Industrieanlagen

Die 4. BImSchV umfasst genehmigungsbedürftige Anlagen zur industriellen und gewerblichen Gewinnung, Erzeugung und Produktion sowie Verarbeitung, Bearbeitung und Umwandlung von Stoffen, Produkten oder z. B. Chemikalien. Wir erstellen die erforderlichen Antrags- und Anzeigeunterlagen und begleiten die Genehmigungsverfahren.

Langjährige Erfahrungen

Unsere langjährigen Erfahrungen bestehen in folgenden Industriezweigen:

  • Keramikindustrie
  • der Metallerzeugung und -bearbeitung
  • der Rohstoffgewinnung
  • Baustoff- und Glasindustrie
  • der chemischen Industrie
  • der Galvaniken und Oberflächenbehandlungsanlagen unter Einsatz organischer Lösemittel
  • sowie der Lebensmittelindustrie

Für sämtliche Industrieanlagen unterstützen wir Sie bei Ihren Berichts- und Meldepflichten. Wir erstellen u. a. die jährlich notwendigen PRTR-Berichte als auch die Emissionserklärungen nach 11. BImSchV; weiterhin stehen wir als externe Immissionsschutzbeauftragte zur Verfügung.

Bei Bedarf vermitteln und begleiten wir Emissions- und Immissionsmessungen und beurteilen die Mess- und Analyseergebnisse nach den einschlägigen Vorschriften oder verarbeiten die Ergebnisse in Immissionsgutachten.

Die Sachkompetenz unseres Büros ist durch die Tätigkeit eines von der IHK Erfurt öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Genehmigungsverfahren im Umweltbereich und Verifizierung nach dem TEHG belegt.

Ihre Anfrage

Sie möchten mehr Informationen, oder direkt ein Angebot anfordern? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden